Suche
  • Olli volution

KOPF aus HERZ an!


Wie die Intuition zum wichtigsten Kompass meines Lebens wurde. Dazu im Zwiegespräch mein Verstand und meine Intuition, gefolgt von dem was ich daraus gemacht habe.


Nun bin ich bereit, meine innige Beziehung zu meiner Intuition hier öffentlich zu stellen.


😬 MEIN VERSTAND: „Lass mal stecken. Interessiert doch eh keinen. Macht dich nur angreifbar!“


❤️ MEINE INTUITION: „Deine Zukunft in Kommunikation ist von Herz zu Herz. Maximal authentisch, maximal verbunden, maximal DU.“


🍀 ICH: „Alles klar, so soll es sein. Hier ist meine Geschichte.“



VOLL AUF STOFF


Zwischen meinem 15. und 30. Lebensjahr hat mich nichts mehr angezogen als der Konsum von Drogen, Alkohol und Zigaretten. Begleitet von der Illusion an einer schweren Krankheit zu sterben, flüchtete ich mich in unzählige BlackOuts und durchlebte ein endloses Selbstzerstörungsprogramm.


😬 MEIN VERSTAND: „Gib Stoff, du lebst nur einmal. Täglich 6 Bier, eine Schachtel Kippen und morgens, mittags und abends was zum Kiffen. Das ist deine Bestimmung!“


❤️ MEINE INTUITION: „Was machst du da? Weißt du überhaupt noch wer du bist?“


🍀 ICH: „Nach unzähligen Anläufen gelingt mir der Befreiungsschlag. Bis zum heutigen Tag (12 Jahre), trocken, rauchfrei, nüchtern und klar.“



ANGST MACHT MICH KLEIN


Nüchtern und mit der Frau fürs Leben, starte ich in die 30er. Auf der einen Seite glücklich, verfolgen mich auf der anderen Seite meine alten Dämonen. Wut, Hass und Angst bestimmen vielerseits mein Leben.


😬 MEIN VERSTAND: „Ich liebe es, wenn du ungeduldig bis, verängstigt und permanent geladen. Denn dann bist du ganz bei mir, mein Schatz.“


❤️ MEINE INTUITION: „Schaue nach innen und entdecke das Glück in deinem persönlichen Königreich. Grenzenlose Welten - grenzenlose Möglichkeiten.“


🍀 ICH: „Meditation wird Teil meiner Tagesroutine. Weg vom Gedanken-Karusell öffnet sie mir die Welt nach innen. Schritt für Schritt gewinne ich an Selbstwert. Innere Spannungen und Wut werden abgebaut, Ängste erkannt und neue Herausforderungen mit frischem Mut angenommen.“



EIN GROßER SCHRITT ZUM SELBST


Mit 35 Jahren, davon 12 Jahre Agenturerfahrung als erfolgreicher Art Director, wird mir die fremdbestimmte Werbewelt zu eintönig. Mir fehlt der direkte Kontakt zu Kunden und ich suche mehr Sinn in meiner Arbeit. Ich will ein Teil vom großen Ganzen sein und das auch fühlen.


😬 MEIN VERSTAND: „Ball flach halten! Du bekommst bald ein Kind, jetzt zählt Sicherheit. Also setz dich in deinen Agenturstuhl und halt die Klappe.“


❤️ MEINE INTUITION: „Sicher ist nur eins, dieser Weg wird dich nicht glücklich machen.“


🍀 ICH: „Meine Frau vertraut mir und gibt mir grünes Licht. Ich kündige meinen gut bezahlten Job und springe ins kalte Wasser als Freiberuflicher Grafik Designer für Print und Online. Mir wachsen Flügel und ich starte durch. Special Thanks to Anja Schindler und Maren Göpfert. Ich bin Euch auf ewig dankbar!“



ALLEINE STARK, GEMEINSAM UNSCHLAGBAR


Die Selbständigkeit nimmt fahrt auf. Schon bald sage ich mehr Jobs ab, als ich annehmen kann. Gefühlt schrappe ich an drei Burn Outs vorbei und frage mich mit 40 Jahren, ob das beruflich schon alles war.


😬 MEIN VERSTAND: „Ja mein lieber, rödeln bis der Arzt kommt, dass hast du dir so ausgesucht. Also höre auf deine Existenzangst und gib Gas.“


❤️ MEINE INTUITION: „Folge deinem Herzen, vernetze dich und schaffe Synergien um Größeres zu bewegen.“


🍀 ICH: „Mit ein paar Freunden werde ich Gründungspartner der Netzwerkstatt Bayern. An der Stelle danke ich Allen, die dabei sind und an das großartige Projekt glauben. Ich richte mich strategisch aus und lege meinen Laser-Fokus auf visionäre Markenkommunikation. Als Experte für Brand Design unterstütze ich Unternehmer*innen bei ihrem Markenaufbau.“



DAS VERFLIXTE 7. JAHR


Im 7. Jahr meiner Selbständigkeit kommt Corona und ein großer Teil meiner Jobs bricht weg. Danke an alle meine treuen Kund*innen. Ich gebe weiterhin alles für Euch!!


😬 MEIN VERSTAND: „AAAAWWWWWW, what the f***k! Wir werden untergehen …“


❤️ MEINE INTUITION: „Wenn das Maximum im Außen erreicht ist, zählen umso mehr die inneren Werte.“


🍀 ICH: „2020 ist mein Jahr der Persönlickeitsentwicklung. Ich nehme mir Zeit für mich, meine Malerei, meinem spirituellem Wesen und wachse förmlich über mich hinaus. Danke an meine Wegbegleiter*innen, meiner Familie, Tam, Claudia, Manu, Tobi, Markus, meiner Intuition …“



NEXT LEVEL


Mit 42 Jahren bin ich nun da, wo ich es mir vor 12 Jahren nicht einmal in meinen kühnsten Träumen ausgemalt hätte. Ich habe eine Familie, die ich über alles liebe, wohne auf dem Land, genieße die Wälder, gehe voller Leidenschaft meiner Berufung als Marken-Designer nach und teile meine Energie mit meinen Kunden und Netzwerkern für großartige Markenerlebnisse.


😬 MEIN VERSTAND: „Na gut, du hast gewonnen! Lass uns Freunde sein.“


❤️ MEINE INTUITION: „Ready for the next level?“


🍀 ICH: „Ja. Sowas von!!“

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen